20.01.2020 |

Weltwärts-Freiwilligendienst in Ruanda

Bewerbungsverfahren läuft!

Du bist zwischen 18 und 26 Jahre jung? Du willst dir für interkulturelle Erfahrungen ein Jahr Zeit nehmen ? Du wolltest schon immer nach Ruanda reisen? Dann bist Du bei uns genau richtig!

Das Koordinationsbüro in Kigali sucht für den Jahrgang 2020/2021 Bewerber*innen. Jedes Jahr gibt es sechs Plätze für Weltwärts-Freiwillige zwischen 18 und 26 Jahren in Ruanda. Diese werden in verschiedenen sozialen Projekten der Partnerschaft für ein Jahr (August bis Juli) eingesetzt. Zwei der ausgeschriebenen Stellen befinden sich direkt im Koordinationsbüro der Partnerschaft in Kigali.

Weltwärts ist der entwicklungspolitische Freiwilligendienst des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung. Er richtet sich an junge Erwachsene, die im Rahmen des Freiwilligendienstes ein Jahr lang in einem Projekt einer Partnerorganisation arbeiten wollen. Damit sollen kulturelle Erfahrungen gefördert werden, sowie ein Denkanstoß zu entwicklungspolitischen Themen gegeben werden.Weltwärts-Freiwillige bekommen von der Entsendeorganisation etwas Taschengeld. Außerdem werden Unterkunft und Verpflegung gestellt. Weitere Informationen zum weltwärts-Propgramm findest Du unter https://www.weltwaerts.de/de/

Die Freiwilligen werden von Volunta entsendet. HIER findest Du alle Informationen zum Bewerbungsverfahrungen und zu den Einsatzstellen. Bei weiteren Fragen kannst Du uns per E-Mail kontaktieren oder Dich direkt an Volunta wenden.

Sie können leider nicht selber als Freiwilliger vor Ort mitarbeiten? Dann können Sie uns dennoch helfen, indem Sie Familie, Freunde und Bekannte über den Freiwilligendienst informieren.