Zurück

PARTNER: Gemeinde, Städte, Landkreise

Landkreis Birkenfeld

Der Landkreis Birkenfeld übernimmt derzeit die jährlichen Schulkosten für sechs Schülerinnen und Schüler aus der Partnerregion im Distrikt Ngoma bis zu deren Schulabschluss. Zudem bestehen zwischen Schulen des Landkreises und Schulen in Ruanda Schulpartnerschaften.

Die Partnerschaften

Realschule plus und IGS Herrstein-Rhaunen (Verbandsgemeinde Herrstein)

Die Realschule plus sowie die IGS Herrstein-Rhaunen (Verbandsgemeinde Herrstein) unterhalten eine  Partnerschaft mit der Ecole Primaire Nayambuye im Distrikt Karongi Sektor Murundi in Ruanda. Der Kontakt zu o.g. Schule kam durch die Zusammenarbeit mit Karl Heil als Senior Experte und Vorsitzender des Ruanda-Komitees Bad Kreuznach zustande, der an der Realschule plus in Herrstein ein Projekt zum Thema Ruanda durchgeführt hat. Die Partnerschaft besteht seit 2011. Für die Partnerschule wurden bislang zwei größere Spendenaktionen durchgeführt. Die Zusammenarbeit wurde manifestiert durch einen Besuch von Frau Pusch (RS plus Herrstein) und Frau Petri-Burger (Direktorin der IGS Herrstein-Rhaunen) im Rahmen einer vom Innenministerium organisierten Lehrerreise im März/April diesen Jahres.  Eine offizielle Übergabe  der Partnerschaft ist im Rahmen eines Benefizlaufes vorgesehen.

Gymnasium an der Heinzenwies (Stadt Idar-Oberstein)

Zwischen dem Gymnasium an der Heinzenwies und des Groupe Scolaire de Kabare in in Kinanira Village besteht Briefkontakt zwischen den Schülerinnen und Schülern.

Gymnasium Birkenfeld (Verbandsgemeinde Birkenfeld)

Seit diesem Jahr strebt die Schule eine "Wiederbelebung" der früher schon einmal bestandenen Schulpartnerschaft mit dem Groupe Scolaire de Kabare in in Kinanira Village an. Die von Oberstudienrat Jens-Hinrich Kruhl geleitete Ruanda-AG mit Schülerinnen und Schülern der MSS 11 und MSS 12 haben für diesen Zweck ein kleines Postpaket zusammengestellt, in dem sich Bilder, kurze Videos und ein Brief befinden, mit denen sie sich und die Schule vorstellen. Dieses wurde kürzlich verschickt. Auch wurde E-Mail Kontakt zum ruandischen Schulleiter aufgenommen. Eine kleine Spende wurde bereits nach Ruanda überwiesen, was dank der dafür bestimmten Kollekte anlässlich des Abiturgottesdienstes in der Evangelischen Kirche Birkenfeld möglich wurde.

Die Schule nimmt zudem schon seit längerem an dem Schulpartnerprojekt "Unterstützung der Kinderfamilien" teil, was besagt, dass Aktionen zugunsten Ruandas (z.B. Spendenläufe, Weihnachtsgebäckverkauf usw.) zuletzt zugunsten der betreffenden Waisenkinder veranstaltet wurden.

Der Nationalpark

An Pfingsten 2015 wird der Nationalpark Hunsrück-Hochwald eröffnet, dessen größter Flächenanteil im Landkreis Birkenfeld liegt. Während einer Ruanda-Reise im Frühjahr dieses Jahres knüpfte die rheinland-pfälzische Umweltministerin Ulrike Höfken erste Kontakte zum Nyungwe Nationalpark in Ruanda. In diesem Zuge wurde ein Erfahrungsaustausch zwischen beiden Parken vereinbart.

Partnerschaften

Provinz: Ost; Distrikt: Ngoma; Sektoren: Remera, Rurenge, Karembo

Kontaktdaten

Herr Spriess

Herrn Landrat Dr. Matthias Schneider
Landkreis Birkenfeld
Schlossallee 11
55765 Birkenfeld

Telefon: 06782 15 100
Telefax: 06782 15 490
Email 1 E-Mail senden
Email 2 E-Mail senden
Website: Website besuchen

Werden Sie Mitglied und unterstützen Sie die Partnerschaft!