16.09.2019 |

Nachlesebericht Try Out Reise Rwanda 2019

Sehr geehrte Ruanda Freunde, Muraho !

mittlerweile sind wir schon wieder einige Wochen zurück von unserer Reise nach Ruanda, aber noch immer sind die Erlebnisse an diese besondere Erfahrung lebhaft in Erinnerung.

Ich habe Ihnen den offiziellen Nachlesebericht unserer Reise als Anhang beigefügt.

Schon jetzt sind wir wieder in Vorbereitung für unsere nächste Try-out Reise im Februar 2020 um letztendlich für unser großes Projekt in 2021 besonders gut gerüstet zu sein. 

Rwanda 2021: We share Handcraft !

Am 21.02.2021 fliegen wir mit 121 jungen Handwerker*innen aus Europa nach Kigali in Ruanda. Gemeinsam mit ruandischen Berufsschülern und Berufsschülerinnen werden wir 221 Stunden ehrenamtlich in sozialen Projekten arbeiten und uns fachlich austauschen. Ein besonderes Projekt ist das Junior Talent House of Handcraft - ein internationales Informations-, Meeting-, Assessment-Center für alle Handwerksbereiche in Ruanda. Dafür werden wir den Grundstein legen und mit den ersten Arbeiten daran beginnen.

Wenn Sie nicht bis 2021 warten können oder möchten, besteht die Möglichkeit uns schon in 2020 zu begleiten, entweder als junger Handwerker oder (angehender) Teamleader. Dann zögern Sie nicht und schreiben uns bitte. Nicht nur Malern, sondern auch Dachdeckern, Maurern, Mechanikern, Elektrikern, Stuckateuren und Verputzern, Tischlern oder Schreinern und anderen Berufen im Handwerk steht der Weg nach Ruanda offen und sie sind uns herzlich willkommen. 

Oder, sind Sie ein Organisationstalent mit anderen Expertisen, sind Sie ebenfalls willkommen als Begleitung für unsere Teams.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme, 

Norbert de Wolf

 

PS; am Samstag 21 September Ruanda Tag in Trier : See you there ?

 

Chief Sharing Officer (CSO)

Erster Vorsitzender /President EuRwanda Handcraft Foundation e.V.